Einige Zeit ist vergangen seit dem letzten Beitrag über die Tiefendatenerfassung (Zum Beitrag vom 13.12.2018).

Der Prozess hat aufgrund einiger Schwierigkeiten in der Erfassung länger gedauert als geplant; zwischenzeitlich wurde ein neuer Server bestellt und eingerichtet, um die Daten leistungsfähiger zu erfassen und effizienter zwischenzuspeichern.

Mit den neusten Updates für Android (Version 1.21.0 ab dem 02.02.2020) und iOS (Version 1.7.6, ab dem 04.02.2020) werden diese Daten verfügbar sein.

Tiefenmatrix

Hört sich unglaublich kompliziert an, bedeutet aber eigentlich nur, dass die Daten entsprechend einer festen Form in der 2D-Ebene (in diesem Fall der Erdoberfläche) in den Richtungen der Latitude (des Breitengrades, Nord-Süd-Richtung) und der Longitude (des Längengrades, West-Ost-Richtung) erfasst werden.

In Rohform haben die Datenmatrizen für Europa ca. 45.000 Einträge in West-Ost-Richtung und 30.000 Einträge in Nord-Süd-Richtung, was ca. 1,35 Milliarden Einträgen entsprechen würde; rechnet man jedoch das Festland heraus, kommt man auf lediglich 500 Mio. Einträge.

Diese 500 Mio Einträge werden in einem gedachten Rechteck, das im Nordwesten bei Island beginnt und im Südosten in Israel endet, verteilt, sodass die wichtigsten Wassermassen (Nord- und Ostsee, Atlantikküste sowie Mittelmeer) abgedeckt sind. Hierbei handelt es sich um ca. 5 Mio. Quardratkilometer. Wir erhalten also gut 100 Einträge über Tiefendaten pro Quadratkilometer, was einer Kachelung von 100m x 100m entspricht. Die Abdeckungsgenauigkeit beträgt damit knapp 70m.

Das bedeutet, dass die bisher erfassten Daten die durchschnittliche Tiefe an dem angegeben Punkt auf 70m Genauigkeit darstellen. Dies muss unbedingt bei der Nutzung der Tiefendaten beachtet werden.

Verifizierung der Daten

Die Daten werden abschnittsweise kontrolliert. Falls Sie Fehler feststellen, melden Sie diese gerne unter support@navship.org.

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.