Das Wetter hat sich die letzten Tage nochmal von seiner schönen Seite gezeigt. Wir konnten wichtige Tests abschließen und können in den kommenden Tagen (bis zum 29. September) Stück für Stück das neue Update für alle Android-Geräte verteilen.

Neben allgemeinen Updates der Gewässerdaten, insbesondere in Nordfrankreich, sind diesmal einige, kleinere Features hinzugekommen. Die untere Menüleiste wurde überarbeitet und einige Ansichten für Tablets optimiert. Zum Live-Routing kann man sich eine Liste der nächsten Hindernisse anzeigen lassen und der Gewässername wird jetzt oben direkt unter dem Gebietsnamen angezeigt. Durch Tippen auf die Geschwindigkeit kann man zwischen Knoten und km/h umschalten, durch tippen auf das Tacho-Symbol darüber wird ein klassischer Tacho angezeigt. Die Geschwindigkeits-Aufteilung wird anhand der Bootsdaten (maximale Geschwindigkeit) berechnet.

Generell wird das Update einige – von euch gemeldete – Fehler beheben und auch für mehr Stabilität sorgen. Wenn euch noch etwas auffällt, meldet euch bitte unter [email protected].

Viel Spaß mit NavShip

Euer NavShip-Team


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.