Mit unserer neuen Beitragsserie „Welche Flüsse gibt es in…“ schauen wir uns in den kommenden Wochen nach und nach alle Bundesländer in Deutschland an und zeigen euch, welche Flüsse in den einzelnen Bundesländern fließen.

Das erste Bundesland in der alphabetischen Reihenfolge ist Baden-Württemberg (BaWü) und damit starten wir auch unsere Serie.

Sage und schreibe mehr als 1.000 Flüsse und Bäche gibt es in BaWü. Manche davon schon recht groß, andere sind eher klein dimensioniert. Mit dieser hohen Anzahl zählt es zu einen der wasserreicheren Bundesländer. Egal ob als Trinkwasser- oder Nutzwasser, Mineral- und Heilwasser oder für den Bereich Freizeit und Erholung – hier spielt Wasser eine wichtige Rolle.

Die fünf längsten Flüsse, sortiert nach Länge sind:

1. Rhein (437 km)

2. Neckar (367 km)

3. Donau (251 km)

4. Jagst (203 km)

5. Kocher (185 km)

Der insgesamt über 1.200 Kilometer lange Rhein fließt auf 437 Kilometern durch Baden-Württemberg. Anders hingegen fließt der Neckar fast mit seiner kompletten Länge durchs Land.

Bei Donaueschingen fließen Brigach und Breg zusammen und so entsteht die Donau. Auf ihrem Weg ins Schwarze Meer passiert sie unter anderem Tuttlingen, Sigmaringen und vorbei an Ehingen. Bei Ulm fließt sie schließlich ins Nachbarbundesland Bayern.

Als längster Zufluss des Neckar ist mit 203 Kilometer die Jagst zu nennen. Ihren Ursprung hat sie im Ostalbkreis und mündet bei Friedrichshall in den Neckar. Nur einige Kilometer weiter mündet ein weiterer Fluss in den Neckar – der Kocher. Mit seiner Länge ist er der zweitlängste Nebenfluss. Jagst und Kocher werden im Sprachgebraucht oft als Zwillingsflüsse bezeichnet. Dies liegt an dem parallelen Verlauf der beiden Gewässer.

Besonders der Neckar ist für einen Bootsurlaub beliebt und empfehlenswert. Weinberge, Schlösser und Burgen, gepaart mit einer wunderschönen Landschaft.

Highlights entlang des Flusses sind unter anderem:

Benningen – Römermuseum

Haßmersheim – Schiffermuseum, Burg Guttenberg

Heidelberg – Schloss, fantastischer Ausblick auf die Landschaft

Lauffen – kulinarische Köstlichkeiten

Marbach – Schiller Nationalmuseum

Stuttgart – Hauptstadt von BaWü

Zwingenberg – Schloss, idyllisches Hafengelände


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.