Neues Portal „My NavShip“ gestartet

Unter my.navship.org können ab sofort die Tracks, die über NavShip aufgezeichnet wurden, verwaltet und online gespeichert werden. Aktuell ist eine Synchronisation mit den aufgenommenen Tracks in der Android-App möglich. Die iOS-Version wird nachziehen, sobald die Testphase abgeschlossen ist. Für die Nutzung ist die Registrierung eines Accounts notwendig, sodass die Tracks Weiterlesen…

Reisezeit in der iOS-Version

In der letzten iOS-Version haben wir die Reisezeit-Berechnung umgestellt. NavShip berücksichtigt nun die aktuelle Geschwindigkeit, um daraus die Restdauer der Strecke zu berechnen. Vorteile der Berechnung Der Hauptvorteil liegt darin, dass sich die Restreisezeit stetig an die tatsächliche Geschwindigkeit anpasst. Wenn man eine Route von 60 Kilometern hat und in Weiterlesen…

Berücksichtigung der Bootsbreite

In den neuen Updates von NavShip für iOS und Android wird es die Möglichkeit geben, seine Bootsbreite einzustellen. Mehr Sicherheit bei der Routenplanung Vor allem Boote, die nicht trailerbar sind, passen nicht immer durch alle Brückenpfeiler oder Schleusen auf kleineren Kanälen oder Nebenflüssen hindurch. Unter Android lässt sich im kommenden Weiterlesen…

Neues iOS-Update verfügbar

Das neue iOS-Update ist seit dem 5. Juni 2020 verfügbar und erhält einige neue Features und Verbesserungen. Zum einen wurden die Offlinedaten erweitert. Es ist nun nicht mehr nötig, die Übersichtskarte Welt 1-7 herunterzuladen, diese ist nun direkt vorinstalliert. Zudem werden nun die Städtenamen auch im Offlinemodus angezeigt, wenn kein Weiterlesen…