In den letzten Wochen wurden viele Updates für iOS bereitgestellt und viele Funktionen sind dazu gekommen. Wir haben hier und hier berichtet.

In die aktuellen Versionen 1.10.0 und 1.10.1 hat sich allerdings ein kleines Problemchen eingeschlichen. Bei Programmstart wird in der Regel überprüft, ob es ein aktives Abo für die Premiumversion gibt, dies führte bei einigen Nutzern zu Problemen, da immer ein Fenster zum Login mit Apple-ID und Passwort erschienen ist. Die entsprechende Codezeile wurde verändert, sodass für die kostenlosen User und die Premium-User das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann. Das Problem für die Premium-Nutzer ist aber aktuell, dass beim App-Start nicht mehr automatisch abgefragt wird, ob der Premium-Kauf noch aktiv ist. Der Fehler wurde schnell von den Usern bemerkt und mit Version 1.10.2, die seit dem 15. Juni 2020 zum Update verfügbar ist, behoben.

Dies betrifft alle Premiumkäufe vor dem 15. Juni 2020, es besteht aber kein Grund zur Sorge, der Kauf geht auf keinen Fall verloren. Die App muss nur manuell informiert werden, dass ein solcher Kauf existiert. Wie das geht, erfährst du im folgenden Absatz.

Anleitung zur temporären Premiumaktivierung:
Öffne NavShip, klicke im Seitenmenü auf Premium und dann einmal kurz auf “Kauf aus App Store wiederherstellen”. Wenn du jetzt auf “Zurück” tippst und das Seitenmenü öffnest, sollte “Premium aktiv” anstatt nur “Premium” dort stehen.

Sobald auf Version 1.10.2 geupdatet wurde, musst du diesen Vorgang ein einziges Mal noch ausführen, danach wird sich NavShip wieder wie gewohnt bei jedem App-Start automatisch verifizieren.

Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. An der iOS-Version tut sich gerade sehr viel und es kann sich immer mal etwas einschleichen. Bei Rückfragen oder falls dir sonst noch was aufgefallen ist, wende dich bitte an support@navship.org.

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.