Nachdem wir bereits Mitte des Jahres Chris neu im Team begrüßen durften, haben wir nun erneut Zuwachs bekommen. Vanessa, unsere neue Kollegin an Bord, wird sich zukünftig vor allem um den Kundensupport und die Kartografie kümmern. Somit können wir euch in Zukunft noch besser bei all euren Anfragen schnell und effizient unterstützen. Weiterhin betreut sie über die kommenden Wintermonate die umfangreiche Überarbeitung des gesamten Kartenmaterials, sodass die Navigation ab kommender Saison noch genauer und möglichst fehler- und störungsfrei sein wird. Hier bekommt sie natürlich Unterstützung vom gesamten Team. Wie unsere Pläne über die Wintersaison aussehen und was für das kommende Jahr geplant ist, erfahrt ihr demnächst in einer großen Vorschau für 2022.

In den vergangenen Tagen konnte sich Vanessa bereits sehr gut in unser Tagesgeschäft einarbeiten und hat auch schon zu einigen Kunden Kontakt gehabt. Damit ihr Vanessa etwas besser kennenlernen könnt, haben wir sie natürlich direkt mal interviewt und konnten so mehr über sie erfahren.

NavShip: Hi Vanessa! Schön, dass du ab sofort Teil unseres Teams bist. Stell dich doch mal kurz vor!

Vanessa: Ich bin 26 Jahre alt, verheiratet und ein kreativer Mensch. Am liebsten verbringe ich meine Zeit am Meer, meine Lieblingstiere sind Rochen.

NavShip: Wie hast du deinen Weg zu NavShip gefunden?

Vanessa: Die Frage ist einfach zu beantworten – ich war eigentlich seit dem ersten Tag indirekt mit dabei, dadurch dass ich mit dem Entwickler mittlerweile verheiratet bin. *lacht* Viele Probefahrten und eine halbe Million Nutzer der App später bin ich nun auch offiziell zur Unterstützung mit im Team.

NavShip: Was hast du vor deinem Einstieg bei uns gemacht?

Vanessa: Ich habe nach meiner Ausbildung als Fotografin in einem Porträtstudio gearbeitet.

NavShip: Was gefällt dir am Team NavShip besonders?

Vanessa: Mir gefällt an unserem Team besonders, dass jeder einen anderen Blickwinkel und andere Schwerpunkte hat. So können wir uns optimal gegenseitig bei der Arbeit unterstützen und Arbeitsabläufe optimieren.

NavShip: Vielen Dank Vanessa für das interessante Gespräch! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dir.

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.