In den vergangenen Tagen erreichten uns viele Mails im Support, dass die Durchfahrtshöhen vieler Brücken als zu niedrig angezeigt wurden. Insbesondere in Gegenden mit vielen Brücken (Berlin / Hamburg).

Seit Anfang Juni kommt in NavShip ein neues Datensystem zum Einsatz, um die Brückenhöhen abzubilden. Die Datensätze von OpenSeaMap enthalten für Brücken in vielen Fällen zwei Höhenangaben: Die Durchfahrtshöhe am höchsten und am tiefsten Punkt. Die App hat den tiefsten Punkt als Sicherheitsabstand berücksichtigt, daher kam es zu einigen Differenzen mit der Höhenangabe auf den Karten.

Ab det nächsten Version (ab 25. / 26. Juli) werden diese Angaben wieder an die der Karte angepasst.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.