Ab der Android-Version 12.3 und iOS 1.5.3 werden Durchfahrtshöhen berücksichtigt. Im Menü unter “Mein Boot” lässt sich dann die maximale Höhe eintragen und NavShip informiert den User, sobald sich eine Brücke mit zu niedriger Durchfahrtshöhe auf der Strecke befindet.

Durchfahrtshöhenbeschränkung von 9.6m in Form einer Autobahnbrücke in der Web-App

Diese Funktionalität wird Schritt für Schritt umgesetzt – vorerst sind nur ein paar Ströme in Deutschland und den Niederländen implementiert. Bis zum Saisonstart 2019 soll die Abdeckung 90% betragen.


Farbliche Darstellung von sicheren und gefährlichen Durchfahrten sowie Hinweis auf Alternativrouten

In der Web-App unter https://boatrouting.com lässt sich diese Funktion bereits testen.

Die Android-Version wird Mitte Januar mit den ersten Brückenhöhen released. Entsprechend der Screenshots lassen sich Durchfahrten, die geringer oder fast geringer als die Bootshöhe sind, farblich hervorheben, sodass man bei kritischem Pegel entscheiden kann, ob man das Risiko eingehen möchte.

Kategorien: News

3 Kommentare

S

Saint-Ex · 10. Januar 2019 um 6:25

Tolles Feature – tolle App!

E

Edgar · 1. März 2019 um 16:29

Hallo,
warum wird trotz eingegebener Bootshöhe eine Route vorgeschlagen wo die Brückenhöhe nicht ausreicht. Es gibt zwar eine Warnmeldung, aber die Alternativroute muss man dann mit Zwischenpunkten ausprobieren.

Gruß Edgar

    N

    NavShip Team · 11. März 2019 um 17:00

    Hallo Edgar,

    um welche NavShip-Verison handelt es sich bei Ihnen? Am besten Mal eine Mail an den Support schreiben (support@navship.org).

    Viele Grüße
    Chris

Schreibe einen Kommentar zu Saint-Ex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.