Probleme Huawei P7 – P10

Derzeit kommt es in der Android-App bei Huawei-Smartphones immer mal wieder zu Aussetzern und gefrorenen Bildschirmen. Um diesem Fehler auf die Spur zu kommen, wäre es super hilfreich, wenn diejenigen, bei denen es passiert, eine Mail mit dem genauen Zeitpunkt und was sie gerade versucht haben zu machen, an support@navship.org Weiterlesen…

Android Update 1.5.x und 1.6.01

Im neuen Android-Update erhält NavShip einen neuen Look. Die Karten wurden dahingehend angepasst, dass Gewässer jetzt besser von der Umgebung unterschieden werden können. Es kann zwischen der Standard-Karte, einer vereinfachten Ansicht und der Nachtansicht gewählt werden. Für alle, die die alte Ansicht besser fanden, lässt sich diese auch auswählen. Ihr Weiterlesen…

Android Update 1.4.02 – 1.4.04

Mit dem aktuellen Android-Update ist es möglich, sich die Pegelstände aller gelisteten Pegel auf deutschen Wasserstraßen anzeigen zu lassen. Auch wurde in der Rubrik “Mein Boot” eine Einstellungsmöglichkeit “Tiefgang” hinzugefügt, damit man direkt problematische Pegel angezeigt bekommt. Diese Funktion ist exklusiv in der Premiumversion verfügbar.  

Android Update 1.4.01

Eine neue Androidversion ist verfügbar. Ein paar Wasserwege wurden korrigiert (darunter z.B. der Berlin-Spandau-Schifffahrtskanal) und es gibt ab sofort für alle Premiumnutzer Wetterdaten. Die Einschränkung auf Premium-User ist notwendig, weil die API-Zugriffe auf die Wetterschnittstelle limitiert sind. Neben einfachen Wetterdaten zum aktuellen Standort, wie z.B. Sonne oder Regen, wird auch Weiterlesen…

Android Update 1.3.19 – 1.3.22

Im neuen Android-Update gab es einige Fehlerkorrekturen. Es wurden bei vielen Wasserwegen die Höchstgeschwindigkeiten eingetragen, diese werden oben rechts als Information angezeigt, sobald man sich im entsprechenden Gewässer befindet. Zudem färbt sich die Geschwindigkeitsanzeige rot, sobald man mehr als 1 km/h über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit fährt. Dieses Feature lässt sich Weiterlesen…

NavShip USA und Kanada

Mit den neuen Versionen Android 1.3.19 und iOS 1.0.4 wird das Kartenmaterial um die USA und Kanada erweitert. Fürs Erste sind die großen Seen wie Erie-, Huron-, Ontario- und Michigansee enthalten sowie der Sankt-Lorenz-Strom in Kanada und Mississippi-, Missouri-, Hudson-, James-, Detroit- und Illinois-River und die Küsten in den USA.

iOS Update 1.0.3

Im aktuellen iOS-Update wurden einige Fehler beseitigt und die Wasserwege entsprechend der Android-Version angepasst: Es sind einige Havelkilometer hinzugekommen, einschließlich des Gnevsdorfer Vorfluters sowie ein Teil der Donau im ungarischen Fahrgebiet. Die Elbe wurde korrigiert und der Flussverlauf folgt nun dem Fahrwasser innerhalb der Betonnung. Die Schleuse Geesthacht wurde hinzugefügt Weiterlesen…

Android Update 1.3.18

Mit dem Update Anfang Juli sind einige Havelkilometer hinzugekommen, einschließlich des Gnevsdorfer Vorfluters sowie ein Teil der Donau im ungarischen Fahrgebiet. Die Elbe wurde korrigiert und der Flussverlauf folgt nun dem Fahrwasser innerhalb der Betonnung. Die Schleuse Geesthacht wurde hinzugefügt und eine falsch positionierte Schleuse entfernt. Beim Umstellen von Knoten Weiterlesen…

Offlinekarten

Durch einen Serverfehler war es eine Weile nicht möglich, in der Androidversion einige Offlinekarten herunterzuladen. Dieser Fehler wurde mit der aktuellen Version behoben. Auch dürfte der “Fehler” mit den Display-Overlays auf Android-6.0-Geräten nun verschwunden sein. Verwendung der Offlinekarten Es wird empfohlen, die Europakarte 1-7 zu installieren, um einen guten Überblick Weiterlesen…